Räumlichkeiten und personelle Besetzung

Unsere Einrichtungen bieten insgesamt Platz für 100 Kinder, die in altersgemischten Gruppen betreut werden.

Vier Gruppenräume auf zwei Etagen mit je einem Nebenraum, ein Mehrzweckraum, ein Werkraum, ein Musikraum im Kindergarten, zwei Gruppenräume mit je einem Nebenraum und ein Mehrzweckraum in der Kinderkrippe sowie vielseitige Spielgelände im Freien werden den Bedürfnissen der Kinder gerecht.

Jede Gruppe hat ihren eigenen Namen:

  • Frösche (Krippe)
  • Igel (Krippe)
  • Bären
  • Käfer
  • Mäuse
  • Hummeln
  • Füchse
 


Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

  • Gemeindeverwaltung
  • Grundschule
  • Kinderhilfe
  • Frühförderstelle
  • Pfarrgemeinde
  • Altenheim
  • Jugendamt
  • Gesundheitsamt
  • Sozialministerium
  • Landratsamt
  • u. v. a.
  • siehe auch Konzept