Räumlichkeiten und personelle Besetzung

Unsere Einrichtungen bieten insgesamt Platz für 150 Kinder, die in altersgemischten Gruppen betreut werden.

Fünf Gruppenräume auf drei Etagen mit je einem Nebenraum, ein Mehrzweckraum, ein Werkraum, ein Turnraum im Kindergarten, zwei Gruppenräume mit je einem Nebenraum und ein Turnraum in der Kinderkrippe sowie vielseitige Spielgelände im Freien werden den Bedürfnissen der Kinder gerecht.

Seit September 2021 bieten wir zusätzlich unsere Waldgruppe an. Diese befindet sich nahe dem Ortsteil Litzau, an einem Waldrand und bietet in einem Bauwagen und einem Tipi Unterschlupf für unsere Kinder. Im dazugehörigen Waldstück mit einem kleinen Bachlauf und Schlittenhügeln etwas außerhalb des Waldes können sich unsere "Eichhörnchen"- wie sich die Gruppe nennt, frei entfalten. 

Auch jede Gruppe in der Einrichtung hat ihren eigenen Namen:

  • Frösche (Krippe)
  • Igel (Krippe)
  • Bären
  • Käfer
  • Mäuse
  • Hummeln
  • Füchse

 

Unser Team umfasst ca. 32 Betreuerinnen.

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

  • Gemeindeverwaltung
  • Grundschule (KLAUS-Projekt)
  • Kinderhilfe im Oberland
  • Frühförderstelle
  • Pfarrgemeinde
  • Altenheim
  • Jugendamt
  • Gesundheitsamt
  • Sozialministerium
  • Landratsamt
  • u. v. a.
  • siehe auch Konzept